Opfer sind Menschen, die unmittelbar oder mittelbar infolge einer Straftat, eines Ver-kehrsunfalls oder eines sonst beein-trächtigenden Ereignisses physisch, psy-chisch oder materiell geschädigt wurden.



Wir möchten Ihnen mit dieser Homepage Informationen geben ......

  • Falls Sie selber Opfer geworden sind

 

  • Sie jemandem in dieser Lage helfen möchten.
 
 

Wir möchtenSie aber auch dazu animieren sich mit dem Thema  "Opferhilfe" zu befassen, damit Sie helfen können, wenn Sie ins Vertrauen gezogen werden

 

Wir möchten Sie anregen Ihr Wissen und Engagement in das Opfer-Netzwerk einzubringen.

Drei Schulen des Kreises Euskirchen werden wieder mit Opferschutz-Projekten aktiv!

 

Das Hermann-Josef-Kolleg in Steinfeld, die Gesamtschule in Mechernich und die Gesamtschule Blankenheim  werden sich 2019 mit den Themen Opferschutz - Prävention - Zivilcourage  in mehre-ren Projekten beschäftigen.

 

Das Opfer-Netzwerk freut sich über dieses Engagement und wird die Schülerinnen und Schüler dabei mit Anregungen,fachlichem Rat und auch finanziell unterstützen.

 

Die ersten Besprechungen haben der Opferschutzbeauftragter der Polizei, Kriminalhauptkommissar Anton Dickopp, und Vorstands-mitglied Jürgen Hauptmann bereits geführt.

 

Nach den Weihnachtsferien finden weitere Arbeitstreffen mit den Schulen statt und die konkretere Projektphase beginnt.

 

Soforthilfe für Opfer im Kreis Euskirchen

Flyer Opferhilfe Polizei Euskirchen
Die Euskirchener Polizei händigt Opfern einer Straftat oder eines schweren Verkehrsunfalls diese Broschüre aus und gibt damit erste Informationen zu möglichen Hilfestellen.
Flyer Opferhilfe Polizei Euskirchen.pdf
PDF-Dokument [622.5 KB]