Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

 

mit Empfehlunglisten ist das so eine Sache. Wer auf der Liste steht ist zufrieden aber viele, die nicht genannt werden, weil Inhalte vielleicht nicht bekannt sind oder auch einfach nur, weil die Liste natürlich nur ein Auszug vorhandener Literatur sein kann, sind nicht einverstanden.

 

Wir sind uns dieser Problematik bewusst, möchten aber dennoch nicht darauf verzichten Ihnen "unsere Bücherliste" anzubieten.  Sollten Sie  weitere Empfehlungen geben können, lassen Sie es uns wissen.

Bücherliste 2012.doc
Microsoft Word-Dokument [41.5 KB]

Unser Buchtipp : Kinder beschützen

Die Autorin Carmen Kerger-Ladleif zu ihrem Buch:


Schlagzeilen aus der jüngsten Vergangenheit über Missbrauch in der Kirche, in Internaten oder an anderen Orten, an denen Eltern ihre Kinder gut aufgehoben glaubten, haben die Debatte um sexuelle Gewalt erneut in die Öffentlichkeit befördert.

Eltern kommt als ersten Bezugspersonen eine ganz besondere Bedeutung zu, wenn es um den Schutz von Kindern geht. Doch trotz der Debatte um die Gefahr sexueller Übergriffe bleiben viele Eltern oft genug mit falschen Informationen und offenen Fragen zurück.

Hier galt es, eine Lücke zu schließen und Eltern mit umfassendem Wissen zu versorgen, das sich verständlich und abwechslungsreich präsentiert. Wer Angst hat und verunsichert ist, braucht eine Orientierung, die Mut macht.

KINDER BESCHÜTZEN!   ist ein  leicht zugänglicher Ratgeber für Mütter und Väter, der Sicherheit und Wissen zu allen komplizierten Fragen im Zusammenhang mit sexuellem Missbrauch bietet.

Eine einladende Gestaltung mit vielen Bildern, Tipps und Denkanstößen, mit Vorschlägen für die Familie sowie anschauliche Beispiele aus dem Alltag vervollständigen dieses Buch."



Bücherliste

KINDER BESCHÜTZEN! ist ein leicht zugänglicher Ratgeber für Mütter und Väter
Kinder beschützen.pdf
PDF-Dokument [208.1 KB]